Kontaktieren Sie kompetente Fachkräfte!

Der Schlüsseldienst – wieso Sie Fachleute kontaktieren sollten

Die Tür fliegt ins Schloss und der Schlüssel befindet sich noch im Inneren der Wohnung. Die selbstständige Öffnung der Tür kann unangenehme Nebeneffekte in Form von Schäden mit sich bringen, weshalb Sie besser Fachleute engagieren sollten. Ein kompetenter Schlüsseldienst ist imstande, Ihre Wohnungstüre schadensfrei und zügig zu öffnen. Neben jahrelanger Erfahrung verfügen die Monteure über spezielle Werkzeuge. Mit verschiedenen Aufsperrtechniken macht sich der Fachmann ans Werk, sodass Sie Ihre Räumlichkeiten in Kürze wieder betreten können.

 

Die Türöffnung – so geht das schnelle und schadensfreie Aufsperren vonstatten

Bei der klassischen Aufsperrmethode kommt ein Werkzeug zum Einsatz, mit dem die im Zylinder sitzenden Kernstifte heruntergedrückt werden, bis die Türe sich schlussendlich öffnen lässt. Hier spricht man auch von einer mechanischen Türöffnung, bei der auch der sogenannte Haken Verwendung findet.

Wählt der Monteur die sogenannte Perkussionsmethode zum Öffnen des Schlosses, werden kurze Impulse auf das Schloss abgegeben, welche bis ins Innere des Schließzylinders vordringen und die Kernstifte herunterdrücken. Innerhalb einer kurzen Zeitspanne kann die Tür nun geöffnet werden.

Da es zahlreiche Schlösser gibt, verfügt der Schlüsseldienst über eine Vielzahl von Werkzeugen. Jede Öffnung geht anders vonstatten. Muss der Zugang zu bestimmten Räumlichkeiten schnell erfolgen, kommt ein Türspreizer zum Einsatz. Dieser öffnet die Tür in Sekundenschnelle, verursacht jedoch Schaden an Rahmen und Türblatt.

Bei sauberen Öffnungstechniken kommt der sogenannte E-Pick zum Einsatz. Der Motor des Werkzeugs gibt Impulse ab, welche die Stifte in Bewegung versetzen. Ihre Tür kommt mit einem Türspion daher? Dann kann der Schlüsseldienst durch das Guckloch einen sogenannten Lock-Off einführen, mit der die Türklinke betätigt werden kann. Ist ein Fenster auf Kippe eingestellt, kann der Fachmann eventuell hierdurch in Ihre Wohnung gelangen. Wir haben das passende Werkzeug für Ihren individuellen Fall. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Ein Schlüsseldienst sorgt für Ihre Sicherheit

Sie werden Eltern? Sorgen Sie für die Sicherheit Ihres Kindes

Ist ein Baby erst einmal auf der Welt, sind einige Vorkehrungen zu treffen, schließlich soll es sich wohlfühlen können. Um Unfälle zu vermeiden, ist es notwendig, scharfe Kanten und spitze Ecken zu polstern. Auch Steckdosen müssen mit einer Kindersicherung versehen werden, damit die Kleinen nicht mit den Fingern hineingelangen. Putzmittel, Medikamente und weitere Chemikalien sollten sicher verschlossen sein, sodass Kinder keine Möglichkeit haben, diese zu erreichen.

Zahlreiche Sicherheitsmaßnahmen lassen sich ohne hohen Kostenaufwand umsetzen. Gerne beraten wir Sie diesbezüglich und erklären Ihnen, wie Sie Ihr Heim mit wenig Aufwand sicher gestalten können.

 

Wirksame Maßnahmen müssen nicht teuer sein

Türklinken und Fenstergriffe ziehen Kleinkinder magisch an, denn an ihnen können sie sich festhalten und hochziehen. Mit etwas Glück öffnet sich sogar die Tür und Ihr Kind kann sehen, was sich dahinter verbirgt. Damit es erst gar nicht soweit kommt, sollten Sie verstellbare Griffe nach oben drehen, damit Ihr Kind nicht an sie herankommt. Sie befinden sich gerade in der Planung Ihres neuen Heimes? Oder sind Sie mitten in der Bauphase?

Dann sollten Sie über den Einbau von zweiteiligen Fenstern nachdenken, denn diese sind unten feststehend und ausschließlich oben beweglich. Ihr Kleinkind hat somit keine Chance die Fensteröffnung zu erreichen, weshalb Unfälle effektiv vermieden werden.

Ein Klemmschutz an gekippten Fenstern und Balkontüren verhindert, dass sich die Kleinen Hände und Arme einklemmen. Gerne beraten wir Sie ausführlich, damit auch Ihr Kind in einem sicheren Zuhause aufwachsen kann!